Architects Header

Wissen für Architekten und Planer

Architects Header

Warum Sie bei Fenstern und Fassaden SWISSPACER einsetzen sollten

SWISSPACER Produkte gehören zu den Warmen Kante-Abstandhaltern mit der geringsten Wärmeleitfähigkeit im Markt, sie sorgen für ausgezeichneten Wohnkomfort. SWISSPACER ist eine kleine aber wirkungsvolle Komponente, die die Energieeffizienz von Fenstern und Fassaden deutlich verbessert. Darüber hinaus punktet SWISSPACER mit herausragender Optik und bester CO2-Bilanz.

Die energetischen Anforderungen an Fenster und Fassaden nehmen stetig zu, zudem sehen sich Bauherren mit stark steigenden Energiepreisen konfrontiert. Es ist also zweifellos sinnvoll, die energieeffizientesten Komponenten für Neubau und Renovierung einzusetzen. SWISSPACER Abstandhalter verfügen über eine ausgezeichnete Isolationswirkung, das belegen offizielle Messungen des ift Rosenheim für den Arbeitskreis „Warme Kante“. Die konkreten Zahlen der äquivalenten Wärmeleitfähigkeit finden sich in den entsprechenden Datenblättern des Bundesverbandes Flachglas. SWISSPACER ist zudem zuverlässig gas- und wasserdampfdicht. Gut verarbeitete Isolierglasscheiben mit SWISSPACER sparen also Energie über die gesamte Lebensdauer von Fenstern und Fassaden. 

Bei Bauprojekten zählen neben ausgezeichnetem Wärmeschutz aber auch ästhetische Faktoren. Hier bietet SWISSPACER die breiteste Farbauswahl am Markt und überzeugt durch das hochwertige Design in matter Optik. Hochwertige Anmutung erreicht ein Fenster mit SWISSPACER auch durch die besondere Stabilität der Abstandhalter-Profile, die für exakt gerade und parallele Rahmen in Fenster und Fassade sorgt.

SWISSPACER Colours

Farbe und Anmutung bieten attraktive Gestaltungsmöglichkeiten

Auch kleine Details sind wichtig! SWISSPACER bietet Ihnen mit 17 Farben die größte Auswahl für Warme Kante-Abstandhalter. So lässt sich ein farblich stimmiger Gesamteindruck des Fensters schaffen oder ganz bewusst ein farblicher Akzent setzen.

Energiesparen auch bei großen Bautiefen

Einige Anwendungen erfordern größere Bautiefen und damit sehr breite Scheibenzwischenräume. Der SWISSPACER ULTIMATE mit 32 mm oder 36 mm Breite ist die Lösung!

Extrabreite Abstandhalter gehören zu unserem Produktportfolio
image: www.krall-photografie.de

Die Lösung für größere Bautiefen:
Abstandhalter mit bis zu 36 mm Breite

Es gibt verschiedene Anwendungen, bei denen größere Scheibenzwischenräume benötigt werden; Beispiele sind Fenster mit innenliegenden Jalousien oder flügelüberdeckende Haustürfüllungen. Den Abstandhalter ULTIMATE gibt es mit 32 und 36 mm Breite. So lässt sich auch für derartige Einsätze Heizenergie reduzieren, Wohnkomfort erhöhen und eine nachhaltige Lösungen umsetzen. 

Perfekte Optik statt Stückwerk

Häufig kombinieren Hersteller bei großen Bautiefen zwei schmale Abstandhalter, um die notwendige Bautiefe zu erzielen. Der Einsatz eines extrabreiten SWISSPACER ULTIMATE ist deutlich schneller und einfacher – und sorgt gleichzeitig für eine ansprechende Ästhetik beispielsweise in der Haustürfüllung. Denn SWISSPACER Abstandhalter haben eine matte Oberfläche ohne metallische Reflektionen. Je nach Gestaltungswunsch des Architekten verschmelzen Glaselemente harmonisch mit der Architektur oder bieten spannungsreiche Kontrapunkte.

Druckentspannung mit SWISSPACER AIR

Große Scheibenzwischenräume und ungünstige Seitenverhältnisse der Scheiben – wie beispielsweise bei flügelüberdeckenden Haustürfüllungen – steigern das Risiko des Glasbruchs durch Klimalasten. SWISSPACER AIR sorgt für Druckausgleich und bietet damit eine hohe Sicherheit für solche Anwendungen.

 

Mit SWISSPACER den CO2 -Fußabdruck senken

Nachhaltigkeitszertifizierungen werden bei Ihren Bauprojekten immer wichtiger. EPDs von Bauprodukten bieten transparente Daten für die Gebäudebewertung.

Ökobilanzen von Gebäuden mit SWISSPACER planen
Caluwin

CALUWIN – Das Energiesparprogramm

Mit unserem kostenfreien Berechnungsprogramm können Sie auf einfache Weise die Energieeinsparungen verschiedenster Fensterkonstruktionen bestimmen. Denn mit diesem Tool lässt sich der UW-Wert für diverse Rahmen, Gläser und Abstandhalter schnell und genau berechnen. Es zeigt zudem für unterschiedliche Klimazonen, ob sich Tauwasser am Glasrand niederschlägt und somit eine Gefahr von Schimmelbildung besteht. Weiterhin können Einsparpotenziale bei den Heizkosten sowie die Reduzierung des CO2 -Ausstoßes sichtbar gemacht werden.

CALUWIN enthält Daten zahlreicher Markenhersteller von Fensterprofilen sowie verschiedene Gläser und Optionen für den Randverbund. Das Tool ist nach Richtlinie WA-05/2 vom ift Rosenheim zertifiziert. Es kann auch für die Berechnung verschiedener internationaler Window Energy Ratings eingesetzt werden (z.B. BFRC (UK) und Passivhaus-Effizienzklassen.

CALUWIN ist auch als App für iOS- und Android-Geräte verfügbar.